Stöbern Sie durch unsere Angebote (28 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Das Ansehen der Bundeswehr
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bundeswehr hat in Deutschland ein positives Image. Fragt man die Deutschen nach ihrer persönlichen Einstellung zu den Streitkräften, so äußert sich eine Mehrheit seit vielen Jahren anerkennend: Sie bringt der Bundeswehr großes Vertrauen entgegen und sieht sie als wichtigen legitimen Bestandteil der Gesellschaft. Gleichzeitig attestieren die Befragten den ´´Anderen´´, der Bevölkerung insgesamt, eine kritischere Einstellung gegen über der Bundeswehr. Das wahrgenommene Meinungsklima unterscheidet sich also von der persönlichen Einstellung. Die Autorin erklärt dieses Phänomen pluralistischer Ignoranz mithilfe eines medienzentrierten Untersuchungsansatzes: Sowohl das sogenannte doppelte Meinungsklima als auch das Hostile-Media-Phänomen und die Third-Person-Wahrnehmung nehmen Einfluss auf die beobachtete Diskrepanz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Geschichte der Logistik der Bundeswehr von ...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser Masterarbeit des Studiengangs Logistik / Ökonomie (M.S.c.) möchte ich die Geschichte der Logistik der Bundeswehr von ihren Anfängen bis heute vorstellen. Dabei ist der Kernbereich der Arbeit in den Kapiteln 4 und 5 zu finden, thematisch eingebettet in den zivilen Bereich der Logistik und in die Kurzchronik der Bundeswehr in 4 entscheidenenden Phasen ihrer Existenz bis heute. Dabei soll es sich bei dieser Arbeit nicht um eine ausschließlich reproduktive Leistung handeln, sondern, aufbauend auf Basisinformationen, sollen in den Kapiteln 4 und 5 Fragen nach Veränderungen, möglichen Gründen, Perspektiven, geänderten Aufgabenfeldern u.v.m. nachgegangen und beantwortet werden. Unter diesen Erwartungshorizont habe ich auch die Unterpunkte in Kapitel 4 und die Fragestellungen an Brigadegeneral Vetter in Kapitel 5 formuliert. Ein ausschließliches ¿¿Wiederkäuen¿¿ von bekannten Infos brächte hingegen keinen Mehrwert im Sinne eines Wissens- und Erkenntniszuwachses. Am Ende der Arbeit soll es dem Leser mit einer überschaubaren zeitlichen Investition möglich sein, Antworten auf die im vorherigen Abschnitt skizzierten Fragen zu erhalten. Wenn ich darüber hinaus das Interesse an der (militärischen-) Logistik beim Leser geweckt habe, so ist mein Ansinnen erreicht. Für Anregungen sachlicher Art zu meinem Werk bin ich stets offen !

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Großmanöver der Bundeswehr ´´Standhafte Chatten...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feldzeitung ´´Standhafte Chatten´´ am 14.09.77: ´´Rot setzt Angriff fort. Trotz starkem Druck des Feindes ist es dem III.Korps gelungen, während des gestrigen Tages die Verteidigung nördlich des Edersees erfolgreich zu führen. Die roten Kräfte mit der 5. Panzerdivision setzen den Angriff südlich der Eder verstärkt fort. Unter dauerndem Einsatz der Luftwaffe gegen Blau kam es zu Sprühangriffen chemischer Kampfstoffe.´´ Der Film zeigt den Übungsalltag. Viele Manöversituationen lassen den Betrachter schmunzeln: der kampfbesessene Feldwebel, der keinen Zusammenstoß mit dem ´´Feind´´ scheut. Der Schiedsrichter, der einen begriffsstutzigen Unteroffizier außer Gefecht setzt. Aber auch manches Fernmeldegespräch dokumentiert, wie Komplikationen im Manöver eskalieren. Zahlen und Fakten zum Manöver: 38.000 Soldaten, 3.200 Kettenfahrzeuge, 9.000 Radfahrzeuge - z.B. 400 Kampfpanzer Leopard, 200 Schützenpanzer Marder, 450 Mannschaftstransportwagen M113G, 130 Geschütze (155mm bis 203mm) und 250 Flugabwehr- und Pionierpanzer. Zwei Soldaten starben. Insgesamt wurden 140 Hubschrauber eingesetzt. Die USA stellten 30 Helikopter, davon 12 AH-1Q ´´Huey Cobra´´. Außerdem stellte die US-Armee 50 Kampfpanzer M60A1, 50 Spähpanzer M551 Sheridan und 18 Panzerhaubitzen M109A1.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Gesetz über die Anwendung unmittelbaren Zwanges...
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Text des Gesetz über die Anwendung unmittelbaren Zwanges und die Ausübung besonderer Befugnisse durch Soldaten der Bundeswehr und verbündeter Streitkräfte sowie zivile Wachpersonen (UZwGBw).

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Lexikon Innere Führung
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als 500 Begriffe erläutern die wesentlichen Grundlagen des militärischen Führungsverständnisses sowie die Integration der Bundeswehr in Staat und Gesellschaft. Querverweise, Schaubilder, weiterführende Literatur sowie eine Zeittafel erleichtern den Überblick. Das Lexikon ist eine wertvolle Hilfe für die tägliche Führungspraxis und zur Unterrichtsvorbereitung sowie ein hilfreiches Nachschlagewerk für jeden Interessierten. Die Neuausrichtung der Bundeswehr ist berücksichtigt. E-Book inklusive: Der Erwerb dieses Fachbuches umfasst den kostenlosen Download des E-Books.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Nicht einmal bedingt abwehrbereit (eBook, PDF)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bundeswehr pfeift beinahe aus dem letzten Loch: personell ausgedünnt, die Gerätschaften kaum einsatzbereit, die Motivation in Teilen am Boden. Ausgehend vom desaströsen Status quo der Bundeswehr werfen Spiegel-Bestsellerautor Josef Kraus und Oberst a.D. Richard Drexl einen gründlichen Blick auf ihre mehr als sechzigjährigen Geschichte und legen dar, wie sie seit der Wiedervereinigung nahezu systematisch kaputtgespart wurde. Die Autoren zeigen aber nicht nur, wie sich unsere Armee seit ihrer Gründung gewandelt hat, sie analysieren auch die Rüstung und Organisation der Armee. Nicht zuletzt werfen sie einen Blick auf die brennenden Fragen der Zukunft: Welche Rolle soll die Bundeswehr zwischen der NATO und einer Europa-Armee einnehmen? Wie verschränken sich Fragen der inneren und der äußeren Sicherheit? Welchen Rückhalt hat die Bundeswehr noch in unserer Gesellschaft? Und welchen Einfluss auf die sicherheitspolitische Lage haben neue Machtfaktoren und neue Ungleichgewichte wie das Verhältnis zur Weltmacht USA, zu Russland sowie der Expansionskurs Chinas?

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Nicht einmal bedingt abwehrbereit (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bundeswehr pfeift beinahe aus dem letzten Loch: personell ausgedünnt, die Gerätschaften kaum einsatzbereit, die Motivation in Teilen am Boden. Ausgehend vom desaströsen Status quo der Bundeswehr werfen Spiegel-Bestsellerautor Josef Kraus und Oberst a.D. Richard Drexl einen gründlichen Blick auf ihre mehr als sechzigjährigen Geschichte und legen dar, wie sie seit der Wiedervereinigung nahezu systematisch kaputtgespart wurde. Die Autoren zeigen aber nicht nur, wie sich unsere Armee seit ihrer Gründung gewandelt hat, sie analysieren auch die Rüstung und Organisation der Armee. Nicht zuletzt werfen sie einen Blick auf die brennenden Fragen der Zukunft: Welche Rolle soll die Bundeswehr zwischen der NATO und einer Europa-Armee einnehmen? Wie verschränken sich Fragen der inneren und der äußeren Sicherheit? Welchen Rückhalt hat die Bundeswehr noch in unserer Gesellschaft? Und welchen Einfluss auf die sicherheitspolitische Lage haben neue Machtfaktoren und neue Ungleichgewichte wie das Verhältnis zur Weltmacht USA, zu Russland sowie der Expansionskurs Chinas?

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Vitalis Innere Führung!
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch beleuchten Christian Bauer, Marcel Bohnert und Jan Pahl die Innere Führung aus drei unterschiedlichen Perspektiven. Sie alle sind Stabsoffiziere der Bundeswehr, die über viele Jahre Erfahrungen in ihren Teilstreitkräften gesammelt haben und im Rahmen einer Bestenförderung den zweijährigen Generalstabs-/Admiralstabslehrganges besuchen konnten. Ihre Gedanken zur militärischen Führungskultur sind aufschlussreich und jedem ans Herz zu legen, der sich eingehend mit dem schwierigen Verhältnis von Bundeswehr und Gesellschaft im Lichte weltweiter Krisen und Konflikte auseinandersetzen möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Rausch und Terror
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Die Geschichte der Revolte von 1968 als Kampf gegen die Nüchternheit, erlebt von Bommi Baumann, als Revolutionär 30 Jahre opiatabhängig. Er war einer der Ersten auf dem Hippie-Treck nach Nepal. Heute verteidigt die Bundeswehr die Betäubungsmittel am Hindukusch. Ein Buch über die Architektur des Drogenkapitalismus und die Zerstörung der radikalen Linken durch Heroin - ein politischer wie persönlicher Erlebnisbericht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
So war´s, damals
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Ende seines Lebens blickt Oberstleutnant a.D. Grot auf 36 Dienstjahre zurück, in denen er, ohne die Ausbildungszeit berechnet, auf 19 verschiedene Verwendungen zurückblicken kann. Diese führten ihn in jungen Jahren zunächst in den Truppendienst vom Zugführer bis zum Kompaniechef in einer selbständigen Panzerpionierkompanie. Danach fand er in hohen Stäben der Bundeswehr Verwendung. Die Versetzung zum Kommando der Territorialen Verteidigung und dort zur Spezialstabsabteilung Pionierwesen führte ihn in das territoriale Pionierwesen ein, dem er bis zu seiner Zurruhesetzung in verschiedenen Funktionen dienen sollte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot