Angebote zu "Benz" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Schuco 452642700 Wolf G "Bundeswehr" flecktarn ...
15,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schuco 452642700 Wolf G "Bundeswehr" flecktarn  Als Nachfolger sowohl für den LKW 0,5 t gl, den VW Iltis, als auch für den PKW 0,4 t, den VW Typ 181 Kübelwagen vorgesehen, wurde der Wolf im Jahre 1988 bei Daimler-Benz und seinem österreichischen Entwicklungspartner Steyr-Puch in Auftrag gegeben. Der auf der Mercedes-Benz G-Klasse basierende Wolf LKW 0,5t gl „Wolf“ wurde in knapp 12.000 Exemplaren in knapp 50 verschiedenen Varianten, aufgeteilt auf die drei Radstände 2.400, 2.850 und 3.120 mm, an die Bundeswehr geliefert. Dem Wolf G widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Wolf G bundeswehr Farbe: felcktarn Material: Zinkdruckguss Maßstab 1:87 Sammlerartikel - Kein Spielzeug! Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. NEUWARE

Anbieter: Locamo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Mercedes-Benz O302 Bus Bundeswehr
19,45 € *
zzgl. 4,98 € Versand

Modell / Model: Mercedes-Benz O302 Bus BundeswehrHersteller / Producer: SchucoMaßstab/ Scale: 1:87Artikel-Nr./ Product-No.: 502409Hersteller-Nr. / MPN : 452642500Die Lieferung erfolgt in der Originalverpackung. Delivery in original-

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herpa Mercedes-Benz Vito Bus "Bundeswehr" (746267)
13,99 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Militärfahrzeug / Herpa Military / Maßstab 1:87 / blau

Anbieter: idealo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Schuco Mercedes-Benz -/8 Kommandeurswagen "Bund...
7,79 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Schuco Edition 1:87 / Maßstab 1:87 / grün

Anbieter: idealo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herpa Mercedes-Benz Sprinter Bus FD Schwertrans...
19,99 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Maßstab 1:87

Anbieter: idealo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herpa Mercedes-Benz Sprinter Bus FD Schwertrans...
19,99 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Maßstab 1:87

Anbieter: idealo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herpa MiniKit Militär: Mercedes-Benz Actros L W...
16,11 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modell-LKW / Herpa MiniKits / Maßstab 1:87 / grün

Anbieter: idealo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet. Goldf...
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch die verstärkte Luftoffensive der alliierten Streitkräfte sah sich die Führung des NS-Regimes gezwungen, kriegswichtige Produktionsstandorte zu dezentralisieren oder unter Tage zu verlagern. "Ohne bürokratische Hemmungen"sollte der von Albert Speer und Erhard Milch geleitete "Jägerstab" agieren, um eine kriegsentscheidende Wende herbeizuführen. Die Entscheidung, Fabrikationsstätten in "bombensichere Gebiete" zu verlagern, veränderte das Gesichtzahlreicher Regionen im ländlichen Raum.Die Studie "Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet: Goldfisch 1944-1974: Vom NS-Rüstungsbetrieb zur Maschinenfabrik Diedesheim" beleuchtet den unter dem Namen "A8"/Goldfisch codierten Verlagerungsprozess des Daimler-Benz-Flugmotorenwerks Genshagen nach Obrigheim am Neckar und zeigt daran zum einen das enge Zusammenspiel zwischen NS-Regime und deutscher Wirtschaft, zum anderen die Wandlung des strukturschwachen Elzmündungsraumes zur überforderten Region auf.Erstmals findet auch die Nachkriegsgeschichte der aus dem Verlagerungsprojekt hervorgegangenen Goldfisch GmbH eine eingehende Untersuchung. Als Reparationsobjekt Nr. 13 war Goldfisch einer der ersten Rüstungsbetriebe, der von der Sowjetunion im amerikanischen Sektor demontiert wurde. Die sich am Horizont abzeichnende Konfrontation zwischen der UdSSR und den westlichen Alliierten spiegelte sich in der Nachkriegsgeschichte im Elzmündungsraum wider, der zum Abbild globaler und deutscher Geschichte wird.Personell und strukturell findet Goldfisch auch nach 1945 seine Fortsetzung: Als Neuanfang für frühere Daimler-Benz-Mitarbeiter und -Führungspersonen, als geeigneter Standort für die Bundeswehr und als wirtschaftlicher Stabilitätsfaktordes ländlichen Raums - ein Erbe, das bis heute in der Region sichtbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet. Goldf...
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch die verstärkte Luftoffensive der alliierten Streitkräfte sah sich die Führung des NS-Regimes gezwungen, kriegswichtige Produktionsstandorte zu dezentralisieren oder unter Tage zu verlagern. "Ohne bürokratische Hemmungen"sollte der von Albert Speer und Erhard Milch geleitete "Jägerstab" agieren, um eine kriegsentscheidende Wende herbeizuführen. Die Entscheidung, Fabrikationsstätten in "bombensichere Gebiete" zu verlagern, veränderte das Gesichtzahlreicher Regionen im ländlichen Raum.Die Studie "Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet: Goldfisch 1944-1974: Vom NS-Rüstungsbetrieb zur Maschinenfabrik Diedesheim" beleuchtet den unter dem Namen "A8"/Goldfisch codierten Verlagerungsprozess des Daimler-Benz-Flugmotorenwerks Genshagen nach Obrigheim am Neckar und zeigt daran zum einen das enge Zusammenspiel zwischen NS-Regime und deutscher Wirtschaft, zum anderen die Wandlung des strukturschwachen Elzmündungsraumes zur überforderten Region auf.Erstmals findet auch die Nachkriegsgeschichte der aus dem Verlagerungsprojekt hervorgegangenen Goldfisch GmbH eine eingehende Untersuchung. Als Reparationsobjekt Nr. 13 war Goldfisch einer der ersten Rüstungsbetriebe, der von der Sowjetunion im amerikanischen Sektor demontiert wurde. Die sich am Horizont abzeichnende Konfrontation zwischen der UdSSR und den westlichen Alliierten spiegelte sich in der Nachkriegsgeschichte im Elzmündungsraum wider, der zum Abbild globaler und deutscher Geschichte wird.Personell und strukturell findet Goldfisch auch nach 1945 seine Fortsetzung: Als Neuanfang für frühere Daimler-Benz-Mitarbeiter und -Führungspersonen, als geeigneter Standort für die Bundeswehr und als wirtschaftlicher Stabilitätsfaktordes ländlichen Raums - ein Erbe, das bis heute in der Region sichtbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot