Angebote zu "Bildungseinrichtungen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bild...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bildungseinrichtungen ab 14.99 € als pdf eBook: Eine kritische Analyse. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bild...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bildungseinrichtungen ab 19.99 € als Taschenbuch: Eine kritische Analyse Soziale Analysen und Interventionen. Auflage 2012. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Geschichtsbewusstsein als Kernkompetenz
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Bundeswehr bestand schon bei ihrer Aufstellung vor über 60 Jahren ein grundsätzlicher Konsens über die Notwendigkeit und hohe Bedeutung historischer Bildung. Dieses Verständnis unterscheidet sich nicht wesentlich von dem öffentlicher Schulen und anderer ziviler Bildungseinrichtungen. Allgemein gilt in Deutschland historische Kompetenz als eine wesentliche Voraussetzung für verantwortliches und zukunftsorientiertes Handeln. Angesichts dieser grundsätzlichen Übereinstimmung über den Wert historischer Bildung ist es bemerkenswert, wie umstritten innerhalb wie außerhalb der Bundeswehr die Ansichten über deren konkreten Nutzen sind. Die Auseinandersetzung um diese Frage begann bereits vor der Ernennung der ersten Soldaten am 12. November 1955 und ist bis heute nicht beendet. Die Beiträge des Bandes thematisieren verschiedene Facetten dieser Auseinandersetzung. Außerdem beschreiben sie die Entwicklung der historischen Bildung und insbesondere der Militärgeschichte in Theorie und Praxis bei der Ausbildung der deutschen Soldatinnen und Soldaten.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Geschichtsbewusstsein als Kernkompetenz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Bundeswehr bestand schon bei ihrer Aufstellung vor über 60 Jahren ein grundsätzlicher Konsens über die Notwendigkeit und hohe Bedeutung historischer Bildung. Dieses Verständnis unterscheidet sich nicht wesentlich von dem öffentlicher Schulen und anderer ziviler Bildungseinrichtungen. Allgemein gilt in Deutschland historische Kompetenz als eine wesentliche Voraussetzung für verantwortliches und zukunftsorientiertes Handeln. Angesichts dieser grundsätzlichen Übereinstimmung über den Wert historischer Bildung ist es bemerkenswert, wie umstritten innerhalb wie außerhalb der Bundeswehr die Ansichten über deren konkreten Nutzen sind. Die Auseinandersetzung um diese Frage begann bereits vor der Ernennung der ersten Soldaten am 12. November 1955 und ist bis heute nicht beendet. Die Beiträge des Bandes thematisieren verschiedene Facetten dieser Auseinandersetzung. Außerdem beschreiben sie die Entwicklung der historischen Bildung und insbesondere der Militärgeschichte in Theorie und Praxis bei der Ausbildung der deutschen Soldatinnen und Soldaten.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Wertungen, Werte - Das Fieldbook für ein erfolg...
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Welt wird immer unberechenbarer, Unsicherheit und Komplexität in unserem Leben nehmen zu. Deshalb kommt dem Wertemanagement, insbesondere in Schulen und Bildungseinrichtungen, aber auch in Organisationen wie Kirchen, der Bundeswehr oder in Pflegeinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen eine immer größere Bedeutung zu.Können wir Werte aber wirklich managen? Nein - aber wir können den Rahmen gestalten, in dem sich die Werte auf der Ebene der Individuen, der Teams und der Organisation entwickeln, und die Prozesse der Wertaneignung und -entwicklung gezielt ermöglichen.Das Buch beschreibt praxisnah die notwendigen Messverfahren, Strategien und Prozesse für ein wirksames Wertemanagement, die auf dem Ansatz der "Ermöglichungsdidaktik" aufbauen und die Möglichkeit geben, ihre Werte und damit ihre Kompetenzen selbstorganisiert bei der Bewältigung von Herausforderungen im Arbeitsprozess und im Netz zu gestalten. Wertemanagement ist damit der zentrale Hebel zur Sicherung der Performanz der Organisationen innerhalb unserer Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Wertungen, Werte - Das Fieldbook für ein erfolg...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Welt wird immer unberechenbarer, Unsicherheit und Komplexität in unserem Leben nehmen zu. Deshalb kommt dem Wertemanagement, insbesondere in Schulen und Bildungseinrichtungen, aber auch in Organisationen wie Kirchen, der Bundeswehr oder in Pflegeinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen eine immer größere Bedeutung zu.Können wir Werte aber wirklich managen? Nein - aber wir können den Rahmen gestalten, in dem sich die Werte auf der Ebene der Individuen, der Teams und der Organisation entwickeln, und die Prozesse der Wertaneignung und -entwicklung gezielt ermöglichen.Das Buch beschreibt praxisnah die notwendigen Messverfahren, Strategien und Prozesse für ein wirksames Wertemanagement, die auf dem Ansatz der "Ermöglichungsdidaktik" aufbauen und die Möglichkeit geben, ihre Werte und damit ihre Kompetenzen selbstorganisiert bei der Bewältigung von Herausforderungen im Arbeitsprozess und im Netz zu gestalten. Wertemanagement ist damit der zentrale Hebel zur Sicherung der Performanz der Organisationen innerhalb unserer Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bild...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bildungseinrichtungen ab 14.99 EURO Eine kritische Analyse

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Begegnungen des Adam Lessek
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gesamtwerk beinhaltet eine Beschreibung der Erlebnisse eines Ich-Erzählers (Adam Lessek) in einem kleinen Hunsrückdorf nach dem 2. Weltkrieg, der mit einem Bauchgefühl ausgestattet, erkennt, dass sein elterlicher Betrieb nicht mehr existenzfähig ist.Durch Eindrücke bei der Bundeswehr, Erfahrungen in verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie der Begegnung mit für ihn wichtigen Personen, entschließt er sich, seine Berufsperspektive durch berufliche Umschulung, ergänzende Schulbildung und Studium zu verbessern.Sein Bemühen, gepaart mit Hilfestellungen und Anleitungen von besonderen (herausragenden) Menschen, führt ihn in die Konzernzentrale eines großen Energieversorgers, wo er die Chance erhält, sich beruflich zu verwirklichen.Er trifft als Ich-Erzähler auf Personen mit positiver, wie auf solche, mit negativer Aura. Manche bleiben ihm für immer in Erinnerung. (Diese Personen können, wie in einer Parabel üblich, am Namen leicht erkennbar, synonym für ganze Personengruppen oder Charaktere in der Gesellschaft verwendet werden.)Nach seinem Berufsleben, möchte sich Adam Lessek, noch stärker als in seiner Berufszeit, um ein positives Zusammenleben der verschiedenen Gesellschaftsgruppen bemühen und zudem, aber nicht zuletzt, die Umwelt durch sinnvolle Energieanwendung (den Einsatz innovativer Techniken) schonen, damit die negativen Perspektiven unserer heutigen Lebensweise (siehe dazu das Buch CHANGE! von Graeme Maxton) für zukünftige Generationen zumindest abgemildert werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Bild...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendoffiziere sind als Referenten für Sicherheitspolitik ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Ob Unterrichtseinheiten im Politikunterricht, sicherheitspolitische Planspiele, Kasernenbesuche mit Schulklassen, Seminare für ReferendarInnen und Lehrkräfte oder die Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien - die Angebote der Jugendoffiziere sind vielfältig. Im Jahr 2010 wurden bei derartigen Veranstaltungen zur politischen Bildung über 170.000 TeilnehmerInnen, größtenteils Jugendliche ab 14 Jahren, erreicht.Seit den Gründungsjahren der Bundeswehr strebt diese eine Intensivierung des Einflusses auf das schulische Bildungswesen an. Um die Zusammenarbeit zwischen Jugendoffizieren und Schulen zu stärken sind in den letzten Jahren in mittlerweile acht Bundesländern Kooperationsvereinbarungen zwischen Kultusministerien und der Bundeswehr entstanden.Im vorliegenden Band wird die Zusammenarbeit zwischen der Bundeswehr und Bildungseinrichtungen von ihren Anfängen bis Heute dargestellt. Dabei werden die Intentionen und Strategien der Bundeswehr analysiert und untersucht welche Militarisierungstendenzen mit der benannten Zusammenarbeit einhergehen. Es wird der Fragestellung nachgegangen, ob durch den Einfluss der Bundeswehr auf den Schulunterricht eine kontroverse und kritische politische Bildung gewährleistet sein kann. Darüber hinaus wird die Frage aufgeworfen, welche Herausforderungen die Intensivierung von Werbe- und Legitimationsmaßnahmen der Bundeswehr an die Pädagogik stellt. Das Buch richtet sich insbesondere an Friedensinitiativen sowie Lehrkräfte und bietet grundlegende Informationen für die Argumentation und das Engagement gegen den zunehmenden Einfluss der Bundeswehr auf das Bildungswesen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot