Angebote zu "C-Klasse" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Empirische Studie zur Analyse des Zusammenhangs...
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit bearbeitet die Frage, welche Kraftfähigkeiten der Hüftbeuge- und der Kniestreckermuskulatur einen Einfluss auf die Schussgeschwindigkeit beim Fussballvollspannstoss haben. Dazu wurden die Schüsse mittels Motion Capture ausgewertet und die Kraftfähigkeiten (Maximalkraft, Explosivkraft, Startkraft, Schnellkraftindex, Relativkraft sowie die erzeugten Impulse über 100- und 200ms) sowohl isometrisch, als auch dynamisch bestimmt. Teilnehmer dieser Analyse waren 19 Hobbyfussballer unterschiedlicher Spielklassen ganz Deutschlands (C-Klasse bis Bezirksoberliga). Neben einer ausführlichen Beschreibung der theoretischen Grundlagen umfasst die vorliegende Arbeit eine Beschreibung der angewendeten Methoden und der genutzten Geräte. Weiterhin werden die Ergebnisse graphisch aufgezeigt und beschrieben und anschliessend eine Ergebnisinterpretation durchgeführt. Abschliessend werden die ermittelten Ergebnisse zusammengefasst und Schlussfolgerungen gezogen. Mittels der vorliegenden Arbeit ist es daher möglich, den Einfluss der verschiedenen Kraftfähigkeiten auf den Fussballvollspannstoss besser zu verstehen, eine entsprechende Trainingsplanung durchzuführen, die hinter der Thematik stehende Theorie besser zu verstehen, den Versuch zu wiederholen sowie den Versuchsaufbau für Folgestudien zu rekonstruieren und entsprechend der erkannten Problematiken zu modifizieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Soziale Schichtung
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Staats- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: 'Sozialstruktur und soziale Ungleichheit', Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung möchte ich mich mit dem Thema 'Soziale Schichtung' beschäftigen. Dabei soll es mein Ziel sein, dem Leser einen kleinen Überblick über die soziale Schichtung zu verschaffen. Die Schichtung ist eine der wichtigsten soziologischen Wissensgebiete und die Forschung darüber ist beträchtlich vorangeschritten, trotzdem werde ich mich hauptsächlich mit 'historischen' Betrachtungen beschäftigen. Ich habe meine Ausarbeitung in die Teile A, B, C und D gegliedert. Der Teil A soll als Einleitung dienen. Er soll den Leser zum Thema hinführen, die Vorgehensweise erläutern, die Zielsetzung verdeutlichen und die Schwerpunktliteratur für diese Arbeit aufzeigen. Der Teil B ist der Hauptteil dieser Arbeit und in die Abschnitte I - III unterteilt. Im Teil I soll der Versuch gemacht werden den Begriff 'Soziale Schichtung' zu definieren. Es ist natürlich klar, dass dieser Versuch keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat, aber trotzdem dem Leser den Begriff an sich, verdeutlichen soll. Im Teil II beschäftige ich mich mit der Schichtung in historischen Gesellschaften. Dieser Teil soll vor allem deutlich machen, dass es die soziale Schichtung schon immer gegeben hat. Im Abschnitt 2 soll dem Leser die Vielfalt von Schichtung aufgezeigt werden, die es in der mittelalterliche Ständegesellschaft gab. Der Teil III wird von mir genutzt, um einige ausgewählte Theorien zur Entstehung von sozialer Schichtung/Ungleichheit aufzuzeigen. Im Mittelpunkt steht dabei die Theorie von Ralf Dahrendorf, da jene auch mein Vortragsthema im Seminar war. Der Teil C, die Zusammenfassung/Fazit, soll dem Leser die wichtigsten Dinge der Ausarbeitung nahebringen. Zum Schluss folgt das Literaturverzeichnis. Zur Quellen - und Literaturbasis dieser Ausarbeitung ist zu sagen, dass hier kein umfassendes Einzelwerk genutzt wurde. Hervorheben möchte ich hier die Werke von Karl Martin Bolte (Soziale Schichtung), Günter Hartfiel (Soziale Schichtung) und natürlich von Ralf Dahrendorf (Über den Ursprung der Ungleichheit unter den Menschen), die ich als Schwerpunktliteratur genutzt habe. Alle benutzten Werke sind im Literaturverzeichnis zu finden. Das Internet war mir stellenweise ebenfalls eine sehr grosse Hilfe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Empirische Studie zur Analyse des Zusammenhangs...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit bearbeitet die Frage, welche Kraftfähigkeiten der Hüftbeuge- und der Kniestreckermuskulatur einen Einfluss auf die Schussgeschwindigkeit beim Fußballvollspannstoß haben. Dazu wurden die Schüsse mittels Motion Capture ausgewertet und die Kraftfähigkeiten (Maximalkraft, Explosivkraft, Startkraft, Schnellkraftindex, Relativkraft sowie die erzeugten Impulse über 100- und 200ms) sowohl isometrisch, als auch dynamisch bestimmt. Teilnehmer dieser Analyse waren 19 Hobbyfußballer unterschiedlicher Spielklassen ganz Deutschlands (C-Klasse bis Bezirksoberliga). Neben einer ausführlichen Beschreibung der theoretischen Grundlagen umfasst die vorliegende Arbeit eine Beschreibung der angewendeten Methoden und der genutzten Geräte. Weiterhin werden die Ergebnisse graphisch aufgezeigt und beschrieben und anschließend eine Ergebnisinterpretation durchgeführt. Abschließend werden die ermittelten Ergebnisse zusammengefasst und Schlussfolgerungen gezogen. Mittels der vorliegenden Arbeit ist es daher möglich, den Einfluss der verschiedenen Kraftfähigkeiten auf den Fußballvollspannstoß besser zu verstehen, eine entsprechende Trainingsplanung durchzuführen, die hinter der Thematik stehende Theorie besser zu verstehen, den Versuch zu wiederholen sowie den Versuchsaufbau für Folgestudien zu rekonstruieren und entsprechend der erkannten Problematiken zu modifizieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Soziale Schichtung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Staats- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: 'Sozialstruktur und soziale Ungleichheit', Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung möchte ich mich mit dem Thema 'Soziale Schichtung' beschäftigen. Dabei soll es mein Ziel sein, dem Leser einen kleinen Überblick über die soziale Schichtung zu verschaffen. Die Schichtung ist eine der wichtigsten soziologischen Wissensgebiete und die Forschung darüber ist beträchtlich vorangeschritten, trotzdem werde ich mich hauptsächlich mit 'historischen' Betrachtungen beschäftigen. Ich habe meine Ausarbeitung in die Teile A, B, C und D gegliedert. Der Teil A soll als Einleitung dienen. Er soll den Leser zum Thema hinführen, die Vorgehensweise erläutern, die Zielsetzung verdeutlichen und die Schwerpunktliteratur für diese Arbeit aufzeigen. Der Teil B ist der Hauptteil dieser Arbeit und in die Abschnitte I - III unterteilt. Im Teil I soll der Versuch gemacht werden den Begriff 'Soziale Schichtung' zu definieren. Es ist natürlich klar, daß dieser Versuch keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat, aber trotzdem dem Leser den Begriff an sich, verdeutlichen soll. Im Teil II beschäftige ich mich mit der Schichtung in historischen Gesellschaften. Dieser Teil soll vor allem deutlich machen, daß es die soziale Schichtung schon immer gegeben hat. Im Abschnitt 2 soll dem Leser die Vielfalt von Schichtung aufgezeigt werden, die es in der mittelalterliche Ständegesellschaft gab. Der Teil III wird von mir genutzt, um einige ausgewählte Theorien zur Entstehung von sozialer Schichtung/Ungleichheit aufzuzeigen. Im Mittelpunkt steht dabei die Theorie von Ralf Dahrendorf, da jene auch mein Vortragsthema im Seminar war. Der Teil C, die Zusammenfassung/Fazit, soll dem Leser die wichtigsten Dinge der Ausarbeitung nahebringen. Zum Schluß folgt das Literaturverzeichnis. Zur Quellen - und Literaturbasis dieser Ausarbeitung ist zu sagen, daß hier kein umfassendes Einzelwerk genutzt wurde. Hervorheben möchte ich hier die Werke von Karl Martin Bolte (Soziale Schichtung), Günter Hartfiel (Soziale Schichtung) und natürlich von Ralf Dahrendorf (Über den Ursprung der Ungleichheit unter den Menschen), die ich als Schwerpunktliteratur genutzt habe. Alle benutzten Werke sind im Literaturverzeichnis zu finden. Das Internet war mir stellenweise ebenfalls eine sehr große Hilfe.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot