Angebote zu "Infanterie" (5 Treffer)

Bundeswehr Infanterie
21,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

CMK / F35162 / 1:35

Anbieter: Modellbau-Universe
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Buch Die Infanterie der Bundeswehr
29,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Packend und informativ, unterlegt mit eindrucksvollem Bildmaterial, stellt der bekannte Fachautor Dr. Scholzen die deutsche Infanterie vor. Sie ist und war vielerorts auf der Welt im Einsatz. Der..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kommando Magazin K-ISOM Spezialausgabe II/2018 ...
11,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

- Einführung - .300 BLK und B&T SPR 300 - HK G27 (P) im Waffenmix Infanterie und Spezialkräfte - HK G28 (P) DMR Bundeswehr - Haenel G29 & Steiner M5xi 5-25×56 Spezialkräfte - GSG 9 PGM Min..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kommando Magazin K-ISOM Spezialausgabe I/2018 S...
11,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

01 Einführung 08 .300 BLK und B&T SPR 300 12 HK G27 (P) im Waffenmix Infanterie und Spezialkräfte 18 HK G28 (P) DMR Bundeswehr 24 Haenel G29 & Steiner M5xi 5-25×56 Spezialkräfte 28 GSG 9 P..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Besetzung der Baltischen Inseln 1917 als fl...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: keine, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Wehrgeschichte, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Morgengrauen des 12. Oktober 1917 landeten deutsche Soldaten auf den Baltischen Inseln Ösel und Dagö an und eroberten diese sowie die Insel Moon in nur acht Tagen. Das Unternehmen ´´Albion´´ oder auch ´´Ösel- Unternehmen´´ - verschiedene weitere Bezeichnungen für die Besetzung der Baltischen Inseln - stellt das erste von insgesamt wenigen Beispielen der deutschen Militärgeschichte für teilstreitkraftübergreifende und noch dazu amphibische Operationen dar. Auch wenn die strategische Bedeutung der Ergebnisse dieser Operation, die Herrschaft über den Rigaischen Meerbusen, über die Baltischen Inseln sowie der freie Seezugang nach Riga, für die Gesamtkriegführung eher ohne Belang war, so gewinnt diese Operation gerade vor dem Hintergrund der ´´Joint´´- Aspekte ihre Bedeutung. Der damalige Chef des Generalstabes des Landungskorps und spätere General der Infanterie von Tschischwitz beurteilt sie wie folgt: ´´Sie [die Operation ´´Ösel´´, d. Verf.] ist nicht nur interessant durch die Zusammenarbeit der beiden Schwesterwaffen, sondern vor allem auch ungemein lehrreich auf operativem und taktischem, auf navigatorischem, waffen- und schiffbautechnischem Gebiet.´´ So ist ein näher zu fokussierender Aspekt eben jener der historischen ´´Lessons Learned´´ für Joint Operations. Zunächst jedoch zum Unternehmen ´´Albion´´ selbst. Nach einer kurzen Einordnung des Unternehmens in die politischen und militärischen Ereignisse im Kriegsjahr 1917 wird die Situation der Marine im Deutschen Kaiserreich im mittlerweile vierten Kriegsjahr betrachtet. Die Planung und Durchführung des Unternehmens an sich sowie die teilstreitkraftgemeinsamen Aspekte schließen sich an, bevor die Schlussbetrachtung erfolgt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot