Angebote zu "Stadtgeschichte" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Wetzlar - Ein Blick in die Stadtgeschichte
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Hessentages in Wetzlar zeigte das Historische Archiv der Stadt eine umfangreiche Ausstellung zur Stadtgeschichte. Dem Wunsch zahlreicher Besucher, das hervorragende Text- und Bildmaterial zu Hause in aller Ruhe lesen und betrachten zu können, kann nun entsprochen werden. Der Blick in die Stadtgeschichte erscheint als Buch, das für längere Zeit seine Gültigkeit behält. Ganz unterschiedliche Schwerpunkte der Stadtentwicklung Wetzlars werden beleuchtet und gewähren einen Blick in die Stadtgeschichte. Einige Themen sind zeitlich beschränkt, wie beispielsweise die mittelalterliche Stadtverfassung, Wetzlar in den französischen Revolutionskriegen oder auch der Nationalsozialismus in Wetzlar. Andere Themen ziehen sich lange Zeit durch die Stadtgeschichte, wie der Bau des Domes, der Streit mit den Nachbarn oder die Situation von Frauen in acht Jahrhunderten. Das Verkehrswesen, die Industrie und die Bundeswehr werden genauso dargestellt wie gesellige Orte und Ausflugsziele oder das Kulturleben nach 1945. Die Leserinnen und Leser erwartet ein reich illustriertes, ansprechendes Buch, das zum Blättern und Schmökern einlädt. Wir wünschen viel Freude dabei!

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

GESAMTAUSGABE DER CHRONIK DER STADT MÜHLHAUSEN IN 8 BÄNDEN. Band 1 bis 4 von Reinhard Jordan und Band 5 bis 8 von Gunter Görner und Beate Kaiser. Band 6 mit 408 Seiten sowie 242 Abbildungen, 1. Auflage 2006 VorwortDie Jahre von 1946 bis 2000 sind nur ein kurzer Abschnitt in der mehr als tausendjährigen Mühlhäuser Stadtgeschichte. Dennoch haben in diesem Zeitraum, der von den entbehrungsreichen Aufbaujahren nach dem Zweiten Weltkrieg über das Leben in der sozialistischen Gesellschaft der DDR bis zu den neuen Herausforderungen im wiedervereinigten Deutschland reicht, tiefgreifende Veränderungen stattgefunden, über die im sechsten und siebenten Band der ´´Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen´´ berichtet wird.Angesichts der Fülle des zur Verfügung stehenden Materials haben wir die ursprüngliche Absicht, über die Zeit von 1946 bis 2000 in einem Band zu berichten, aufgegeben. Andernfalls hätten viele Ereignisse aus dem Alltagsleben, die auch zur Geschichte unserer Stadt gehören, nicht in die Chronik aufgenommen werden können. Außerdem wollten wir auch auf Schlüsseldaten von nationaler und internationaler Bedeutung nicht verzichten, damit die lokalen Geschehnisse besser in den größeren historischen Zusammenhang eingeordnet werden können. Diese Schlüsseldaten sind im Text durch Fettdruck hervorgehoben. Obwohl in zwei Bänden über die jüngste Stadtgeschichte berichtet wird, war es dennoch wegen der begrenzten Seitenzahl nicht möglich, auf alle Bereiche des städtischen Lebens mit gleicher Ausführlichkeit einzugehen. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass der Leser manches bemerkenswerte Ereignis, das er aus eigenem Erleben noch in bleibender Erinnerung hat und über das er deshalb gern in der Chronik nachgelesen hätte, nicht berücksichtigt werden konnte. Aus technischen Gründen war es auch nicht in jedem Fall möglich, den Text über ein bestimmtes Ereignis und das dazu gehörende Bild auf derselben Seite zu platzieren. Auch dafür bitten wir um Verständnis.In Anbetracht der vielen tausend Fakten, die in der Chronik erfasst worden sind, kann trotz sorgfältiger Recherche nicht ausgeschlossen werden, dass dennoch einige fehlerhaft sind. Alle Informationen werden nach bestem Gewissen, jedoch ohne jede Gewähr veröffentlicht. Notwendige Korrekturen bitten wir an das Stadtarchiv Mühlhausen zu übermitteln, damit diese in den noch erscheinenden Registerband oder in eine spätere Auflage der Chronik aufgenommen werden können.Als Quellen haben wir vor allem die Bestände des Stadtarchivs Mühlhausen, insbesondere die Protokolle der Stadtverordnetenversammlung bzw. des Stadtrates, die für den Berichtszeitraum relevanten städtischen Akten und die Zeitungssammlung benutzt. Auch verschiedene Ämter der Stadtverwaltung, die Polizeiinspektion Unstrut-Hainich und das Staatliche Umweltamt Sondershausen haben Daten für die Chronik zur Verfügung gestellt. Außerdem haben wir Aufzeichnungen aus den Archiven der Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises Mühlhausen und der katholischen Pfarrei Mühlhausen sowie des Pfarr-Archivs Divi-Blasii ausgewertet. Informationen von der Neuapostolischen Gemeinde Mühlhausen, der Evangelisch-Lutherischen Kantategemeinde, der Mühlhäuser Gemeinde der Zeugen Jehovas sowie von Mühlhäuser Unternehmen und Vereinen haben ebenfalls Eingang in die Chronik gefunden. Darüber hinaus waren Unterlagen der Mühlhäuser Garnison der Bundeswehr, der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen sowie des Vereinsregisters beim Amtsgericht Mühlhausen von großem Nutzen.Eine von Frank Schulz erarbeitete und im Stadtarchiv in Maschinenschrift vorliegende ´´Chronik der Stadt Mühlhausen´´, deren Hauptquellen die bis 1990 erschienene Tageszeitung ´´Das Volk´´ und ab 1990 die Tageszeitung ´´Thüringer Landeszeitung´´ sind, wurde gleichfalls ausgewertet.Wertvolle Ausarbeitungen zu speziellen Themen der Stadtgeschichte stellten zur Verfügung:Dieter Carius, Mühlhausen (zu den Bränden und zur Feuer

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
NEUERÖFFNUNG: Köln für Motor-Fans inkl. Besicht...
300,00 €
Rabatt
199,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Das V8 Hotel Köln @MOTORWORLD – Ihr Erlebnishotel rund um das Automobil Seien Sie unter den ersten Gästen des V8 Hotels Köln und genießen Sie das moderne Ambiente des Themenhotels rund um das Automobil. Das Hotel wird das erste Mitglied der Ascend Hotel Collection in Deutschland, einer Hotelmarke von Choice Hotels. Sie schlafen im komfortablen Design-Zimmer mit Doppelbett, Ledersessel mit Fußhocker; Minibar, TV, Schreibtisch, Kaffeemaschine und Bad mit Dusche. Das Hotel ist Teil der Motorworld Köln; einer Veranstaltungsfläche für bis zu 4.000 Personen und ein magischer Ort für jeden Fahrzeug-Liebhaber, die ebenfalls im Jahr 2018 eröffnen wird. Die Motorwold befindet sich im ehemaligen Flughafen Butzweilerhof: Schon 1911 wurden von hier aus die Lüfte erkundet und in den 30er Jahren war der Flughafen als "Luftkreuz des Westens" bekannt. Ab 2018 beherbergt das Gelände zahlreiche Shops, Werkstätten und Gastronomie, die das Mobil-Liebhaber Herz höher schlagen lassen. Das Herzstück der Motorworld wird die Michael Schumacher Private Collection sein, deren Besichtigung bereits in Ihrem Gutschein inklusive ist. Lassen Sie sich von den Schaustücken zur bedeutenden Karriere Michael Schumachers beeindrucken. Zum V8 Hotel gehört außerdem ein Frühstücksraum mit Terrasse, eine Lobbybar und eine Bibliothek. Alter Flughafen Butzweilerhof Der alte Flughafen am Butzweilerhof in Köln weist eine spannende Geschichte vor: Inspiriert von der ersten Überquerung des Ärmelkanals durch Flugpionier Louis Bleriot im Jahre 1909, begannen auch Kölner Techniker ihre Flugideen umzusetzen. Zentrum dieser Geschehnisse war ein Feld des landwirtschaftlichen Gutes Butzweilerhof. 1912 wurde hier eine kaiserliche Fliegerstation mit Flugschule eingerichtet, 1926 folgten erste Flughafen-Bauten. Über die 30er Jahre entwickelte sich der Flughafen zum "Luftkreuz des Westens" und größten Flughafen Westeuropas nach Berlin-Tempelhof. 1967 übernahm die Bundeswehr das Gelände und baut es zum Informations- und Medienzentrum um. Bis 2005 wurde das Gebiet weiterhin streng militärisch genutzt. Ab Herbst 2018 kommt mit dem V8 Hotel und der Motorworld die Leidenschaft für rasante Technologie zurück an den Butzweiler Hof. Genießen Sie Ihren Kurztrip an einem ganz besonderen Ort. Köln - Moderne Metropole am Rhein Entdecken Sie die Rheinmetropole Köln und genießen Sie die vielen Gesichter der Stadt: der beeindruckende Dom, die spannende römische Vergangenheit und kölsche Braunkunst zeugen von einer langen Stadtgeschichte. Auch shoppen lässt es sich in der Metropole hervorragend. Schlendern Sie über die Schildergasse und Hohestraße oder entdecken sie viele kleine Geschäfte in den Kölner Szene-Vierteln. Lassen Sie sich von der berühmten Herzlichkeit der Kölner überzeugen und kehren Sie in ein urig-kölsches Brauhaus ein - Sie werden es nicht bereuen!

Anbieter: Animod.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot